Wertungskriterien und Bewertungsmatrizen

Lernen Sie die Zusammenhänge der Bewertungskriterien im Vergabeverfahren kennen und diese besser einzuschätzen.

Praxisbezogenes Seminar

Potenziale von Wertungskriterien und Bewertungsmatrizen besser einschätzen

Im Seminar lernen Sie die mathematischen Zusammenhänge der Bewertungsmethoden und -kriterien kennen und besser einzuschätzen für Ihre erfolgreiche Ausschreibungsteilnahme.

Inhalte des Seminars (Auszug):

  • Welche Kriterien sind neben dem Preis möglich und erlaubt?
  • Transparenzgebot
  • Wirtschaftlichkeit der Angebote, Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Ausschlusskriterien, Bewertungskriterien, Gewichtung von Kriterien
  • Die richtigen Zuschlagskriterien finden, Alibi-Kriterien
  • Einfache Richtwertmethode, erweiterte Richtwertmethode und gewichtete Richtwertmethoden (Mittelwertmethode, Medianmethode, Referenzwertmethode)
ferber_logo_400x110

Ihr Referent

Dipl.-Math. Thomas Ferber ist Fachreferent für Vergaberecht und bietet u.a. praxisorientierte Fachseminare und Fachbücher zum Thema Vergaberecht an.

Weiterführende Infos zum Seminarangebot

Zielgruppen
Das Seminar richtet sich an Bieter und Auftraggeber.

 

Zeit & Ort

09:30 bis 17:30 Uhr
bundesweite Veranstaltungsorte*
(*Wunschtermin bitte im Formular unten auswählen.)

 

Methoden
Aktuelle Beispiele aus der Praxis sind Bestandteil des Seminars.
Kosten
590,- zzgl. MwSt. pro Person/pro Tag

Seminare - Terminauswahl

So funktioniert's: 

  1. Sie füllen das Formular aus.
  2. In der Spalte "Termine auswählen" suchen Sie sich Ihr Seminar aus.
  3. Nach dem Absenden Ihres Formulars erhalten Sie eine Bestätigung.
  4. Einer unserer Akademie-Ansprechpartner setzt sich anschließend mit Ihnen zu Ihrem Seminarwunsch in Verbindung.