DTAD Vergabesprechstunde: Maximale Sicherheit für Ihre Ausschreibungsteilnahme

Anne Becker
Beitrag von Anne Becker am 30.01.20 11:00 Uhr   |   Themen: Auftragsmanagement

DTAD_BLOG_VergabesprechstundeDie Teilnahme an Ausschreibungen ist komplex - mit der DTAD Vergabesprechstunde bietet der DTAD seinen Kunden eine Möglichkeit, sich vergaberechtlich bei Fragen rund um das Thema Ausschreibung beraten zu lassen. Die DTAD Vergabesprechstunde ist kostenfrei für Kunden und wird ab sofort, aufgrund der großen Nachfrage, wöchentlich angeboten. Weitere wichtige Fragen zur Vergabesprechstunde beantworten wir Ihnen im folgenden Artikel. 


Was ist die DTAD Vergabesprechstunde?

Ihre Sprechstunde für mehr vergaberechtliche Sicherheit

Bei der DTAD Vergabesprechstunde handelt es sich um keine medizinische Konsultation, sondern um eine wöchentliche vergaberechtliche Telefon-Sprechstunde zur Klärung all Ihrer Fragen, zum Beispiel im Vorfeld Ihrer Ausschreibungsteilnahme oder aber auch bei generellen vergaberechtlichen Fragen. Während dieser Stunde haben Sie die Möglichkeit, detailliert, ausführlich und individuell Ihre Fragen an unsere Vergaberechtsexperten zu stellen. Und das Beste: die DTAD Vergabesprechstunde ist für Sie als DTAD Kunden kostenfrei. 

 

Welche Teilnahmebedingungen gibt es?

Teilnahmeschritte für die telefonische DTAD Vergabesprechstunde

Damit Sie Ihre telefonische Beratungsstunde zeittechnisch am sinnvollsten ausschöpfen und unsere Vergaberechtsexperten individuell und ausführlich auf Ihre Fragen eingehen können: Senden Sie uns die Fragen, die Ihnen vergaberechtlich unter den Nägeln brennen, vorab vor der nächsten stattfinden DTAD Vergabesprechstunde einfach zu. Die Terminübersicht zu den wöchentlichen Konsultationen finden Sie online auf unserer Webseite. Anschließend und nach Prüfung erhalten Sie eine Terminbestätigung sowie die Zugangsdaten, um sich zum anberaumten Zeitraum für die Vergabesprechstunde einzuloggen und mit den Vergaberechtsexperten via Telefon zu sprechen.

Die einzelnen Schritte im Überblick, damit Sie die DTAD Vergabesprechstunde nutzen können:

  1. Senden Sie uns im Vorfeld der Vergabesprechstunde Ihre Fragen zu
  2. Wir senden Ihnen nach Prüfung anschließend eine Terminbestätigung und Sie erhalten die Logindaten für Ihre individuelle DTAD Vergabesprechstunde.
  3. An dem vereinbarten Termin loggen Sie sich einfach mit den vorab durch uns zugesendeten Logindaten für Ihre Sprechstunde ein.

 

Wer beantwortet Ihre vergaberechtlichen Fragen?

Vergaberechtsexperten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite

Ihre Fragen werden durch ausgewiesene Vergaberechtsexperten von Anwälten der KPMG Law fachlich aufbereitet, ausgewertet und beantwortet. Natürlich müssen Sie für die DTAD Vergabesprechstunde keine Sorge tragen, dass Ihre Anliegen in juristischer Fachsprache und für den Laien oft schwer verständlich übermittelt werden. Unsere Vergaberechtsexperten sind ebenfalls speziell darauf geschult, vergaberechtliche Antworten so zu übersetzen, dass Ihre Fragen vollständig geklärt werden und eine Lösung für Ihr Anliegen gefunden wird.

 

An wen richtet sich die Vergabesprechstunde?

Ein Serviceversprechen:  Die kostenfreie Beratungsstunde für DTAD Bestandskunden

Die DTAD Vergabesprechstunde ist ein kostenfreier Beratungsservice, der ausschließlich für DTAD Bestandskunden angedacht ist. Der Hintergrund: Serviceorientierung ist unsere Motivation. Zufriedene und informierte Kunden sind unser Motor. Unser ausgeprägte Service- und Kundenorientierung stellen wir bereits mit unserem persönlichen DTAD Kundenservice ausdrucksvoll unter Beweis. Dieser steht täglich kostenfrei unter der 0800 899 899 1 für alle Fragen unserer DTAD Kunden zur Verfügung. Wie die DTAD Vergabesprechstunde steht der kostenfrei telefonische Kundenservice allen Bestandskunden zur Verfügung.
Sie sind noch kein Kunde aber unsere Servicementalität hat Sie überzeugt? Dann schnell für den Test registrieren und sich eine kostenfreie und unverbindliche DTAD Vergabesprechstunde als Tester sichern.

 

Welche Fragen sind zulässig?

Individuell und ausführlich: Welche Fragen können Sie zur DTAD Vergabesprechstunde einsenden?

Bis auf die Vorgabe, dass es sich bei Ihren Fragen um vergaberechtliche Hintergründe handeln sollte, schränken wir Sie grundsätzlich bei der Auswahl Ihrer Fragen für die DTAD Vergabesprechstunde nicht ein. Bevor Sie jedoch Ihre Frage über das Formular einreichen, sollten Sie prüfen, ob Sie im Vorfeld nicht noch andere Quellen des DTAD zur Beantwortung heranziehen könnten. Vielfältige Antworten finden Sie auch bei uns im DTAD Blog oder im Glossar auf der Webseite.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zukünftig dabei unterstützen, Ihre vergaberechtlichen Fragen erfolgreich zu klären.

    Erhalten Sie kostenlos brandneue Informationen sowie Tipps und Tricks zur Optimierung Ihrer Akquiseprozesse und Vertriebs-Workflows direkt in Ihr E-Mail-Postfach oder bequem in Ihren Feed-Reader.

    DTAD Blog abonnieren

    Neueste Beiträge