Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm

Eine Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm ist der Ausnahmefall bei einer Leistungsbeschreibung.

Laut § 7c VOB/A ist geregelt, dass ein Leistungsprogramm eine Beschreibung der Bauaufgabe ist, die meist auch funktionale Leistungsbeschreibung genannt wird. Die Besonderheit: Bei dieser Form der Leistungsbeschreibung nur Zweck bzw. Funktion der gewünschten Bauleistung vergeben wird.

Das könnte Sie auch interessieren

DTAD Blogbeitrag: Im Angebot verkalkuliert – und nun?
Rechtsanwalt Oliver Hattig | 13.01.2021
VK Lüneburg: Ausrüstung muss potenziellen Auftragnehmern offen stehen
Rechtsanwalt Oliver Hattig | 17.12.2020
DTAD Redaktionsteam | 10.12.2020