Neu beim DTAD? Jetzt registrieren
Unverbindlich testen
Neu beim DTAD? Jetzt registrieren
dtad_verlauf
AUSSCHREIBUNGEN AUS IHRER BRANCHE ERHALTEN

Die DTAD PlattformAusschreibungen von bestimmten Vergabestellen erhalten

Ob Hersteller, Händler oder Dienstleister – mit der Plattform des DTAD erhalten Sie täglich Ausschreibungen Ihrer bevorzugten Vergabestellen

  • aus über 40.000 Vergabestellen
  • mit Aufträgen zu Bau-, Liefer- und Dienstleistungen
  • passend für Ihre Leistungen und Ihr Unternehmen

UNSERE DTAD PLATTFORM: EINE VORSCHAU AUF AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN VON VERGABESTELLEN

Estricharbeiten in einem Teilbereich des Bestandsgebäudes des Thomas-Eßer-Berufskollegs

Zementestrich, 50 bis 60 mm: ca. 1.390 qm\ Zementestrich, 80 mm: ca. 490 qm\ Dämmung Extrudierter Polytyrolschaum (XPS), 40 mm: ca. 1.350 qm\ Dämmung Extrudierter Polytyrolschaum (XPS), 120 mm: ca. 112 qm\ Extrudierter Polytyrolschaum (XPS), 20 mm: ca. 450 qm

Auftraggeber:
Stadt:
Euskirchen (Innenstadt)
Dokumententyp:
Ausschreibung
Veröffentlichung:
12.04.24
Frist:
Leistungsbeschreibung:

Lieferung und Aufbau eines Kommandowagen

Ersatzbeschaffung eines Kommandowagens gemäß Leistungsbeschreibung und Leistungsverzeichnis für den 2. KatS-GGZ-LL

Auftraggeber:
Stadt:
Böhlen
Dokumententyp:
Ausschreibung
Veröffentlichung:
12.04.24
Frist:
Leistungsbeschreibung:

Fliesen-und Plattenarbeiten

Abdichtungsarbeiten W1-I mit Reaktionsharz ca. 750 m²\ Abdichtungsarbeiten W2-I mit Reaktionsharz ca. 260 m²\ Wandfliesen Gruppe BIII Steingut ca. 1.350 m²\ Bodenfliesen Gruppa Bia Feinsteinzeug ca. 200 m²

Auftraggeber:
Stadt:
Böblingen
Dokumententyp:
Ausschreibung
Veröffentlichung:
12.04.24
Frist:
Leistungsbeschreibung:

Fassadenarbeiten an einem Familienzentrum - Vorgehängte hinterlüftete Fassade

Fassadenarbeiten an einem Familienzentrum - Vorgehängte hinterlüftete Fassade

Auftraggeber:
Stadt:
Viersen (Beberich)
Dokumententyp:
Ausschreibung
Veröffentlichung:
12.04.24
Frist:
Leistungsbeschreibung:

Einbau von Kunststoff-Fenster, Los 4

Los 04 Kunststoff-Fenster Umfang der Leistung: Beginn vorr.: 01.07.24 Ende vorr. 07.08.24 2 St. Fenster 2tlg, 1flgl F/K B 1240 mm H 2730 mm , 2farbig, PVC-U Isolierglas 2fach ESG, 70 mm Profiltiefe 1 St. Fenster 2-tlg. 1fl. DK/DK B 2480 mm, H 760 mm, 2 farbig,PVC-U Isolierglas 2fach ESG, 70 mm Profiltiefe

Auftraggeber:
Stadt:
Bieberstein
Dokumententyp:
Ausschreibung
Veröffentlichung:
12.04.24
Frist:
Leistungsbeschreibung:

Welche Vergabestellen sind für mein Unternehmen relevant?

Grundsätzlich hängt die Relevanz einer Vergabestelle von Ihrem Unternehmen und Angebot ab. Allein in Deutschland schreiben rund 40.000 Vergabestellen Bauaufträge sowie Liefer- und Dienstleistungen für nahezu jede Branche, Region und Unternehmensgröße aus.

Unser Tipp: Nutzen Sie die DTAD Plattform, um maßgeschneiderte Ausschreibungen zu erhalten. Basierend auf Ihren Suchkriterien durchsucht die Plattform Tausende von Quellen und findet die für Sie relevanten Aufträge.

DIE DTAD PLATTFORM IN ZAHLEN

> 5.500 aktive Kunden täglich
> 5.500 aktive Kunden täglich
99 % Marktabdeckung bei Auftragsdaten
99 % Marktabdeckung bei Auftragsdaten
Jährlich über 450.000 Ausschreibungen
Jährlich über 450.000 Ausschreibungen
> 40.000 aktuelle Profile von Vergabestellen
> 40.000 aktuelle Profile von Vergabestellen

Wie nehme ich an einer Ausschreibung der Vergabestelle teil?

Sichtung der Vergabeunterlagen: Um an einer Ausschreibung der Vergabestelle teilzunehmen, sollten Sie die Vergabeunterlagen prüfen und alle Anforderungen und Bedingungen verstehen. Die Unterlagen enthalten i. d. R. Angaben über den Auftrag, Fristen, geforderte Unterlagen und Kriterien für die Bewertung der Angebote.

Vorbereitung des Angebots: Nachdem Sie die Unterlagen der Vergabestelle sorgfältig geprüft haben und die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen, können Sie Ihr Angebot gemäß den Anweisungen vorbereiten.

Anforderungen und Fristen einhalten: Stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Dokumente und Informationen vollständig und fristgerecht einreichen. Das Dokumentenmanagementsystem der DTAD Plattform unterstützt Sie beim Bündeln von Nachweisen, Zertifikaten u. v. m.

Für Klarheit sorgen: Klären Sie eventuelle Fragen oder Unklarheiten rechtzeitig, indem Sie sich an den in den Ausschreibungsunterlagen angegebenen Kontakt wenden und eine Bieterfrage stellen.

Angebotseinreichung: Sobald die Unterlagen vollständig vorbereitet sind, reichen Sie diese gemäß den Anweisungen der Vergabestelle fristgerecht ein. Beachten Sie dabei zwingend alle erforderlichen Formulare, Einreichungsmodalitäten und Fristen.

Nachverfolgung: Die Vergabestelle hat zur Aufgabe, den Auswahlprozess durchzuführen und Sie über den Ausgang zu informieren. Verfolgen Sie eigenständig den Fortschritt. Bei Bedarf unterstützt die DTAD Plattform mit Reminder-Funktion für gezieltes Nachfassen.

Wie sehe ich, welche Aufträge von Vergabestellen vergeben werden?

Viele Vergabestellen veröffentlichen ihre Ausschreibungen auf speziellen Online-Plattformen und Portalen. Die DTAD Plattform scannt diese Quellen, bündelt und kuratiert alle Informationen und liefert Ihnen automatisch relevante Projekte basierend auf Ihren Suchkriterien wie Branche, Region oder Art des Auftrags.

Die DTAD Plattform entdeckenÜBERZEUGEN SIE SICH IM UNVERBINDLICHEN TEST

  • Ohne Risiko: Ihre Testphase endet automatisch
  • Einfach: Ohne Software-Download und Installation
  • Praktisch: Alle Funktionen kostenlos kennenlernen
  • Persönlicher Support: Wir gehen auf Ihren Bedarf ein
a group of people smiling men

Gibt es Kriterien, um für Ausschreibungen von Vergabestellen in Frage zu kommen?

Es gibt verschiedene Kriterien, die Unternehmen erfüllen müssen, um für Ausschreibungen in Frage zu kommen:

  • Einhaltung rechtlicher Anforderungen
  • Berücksichtigung von vorgegebenen Standards und Richtlinien
  • Gewährleistung der finanziellen Stabilität des Unternehmens
  • Vorhandensein fachlicher und gegebenenfalls technischer Qualifikationen
  • Nachweis von Erfahrung, Kapazitäten und Ressourcen für die Auftragsumsetzung

Gibt es Kriterien, die ich bei einer Zusammenarbeit beachten muss?

Es gibt Kriterien, die Sie bei einer Zusammenarbeit mit einer Vergabestelle beachten sollten:

  • Rechtliche und Vertragsbedingungen: Stellen Sie sicher, dass Sie alle Vertragsbedingungen der Vergabestelle verstehen und akzeptieren. Verpflichtungen zur Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und Vorgaben bezüglich Lieferung, Leistung und Zahlung zählen hierzu.
  • Transparenz und Offenlegung: Halten Sie sich an die Anforderungen der Vergabestelle, wie die Offenlegung von Interessenkonflikten, Geschäftsbeziehungen oder anderen relevanten Informationen.
  • Qualitäts- und Leistungsstandards: Erfüllen Sie die Qualitäts- und Leistungsstandards, die von der Vergabestelle in den Ausschreibungsunterlagen oder Vertragsbedingungen festgelegt werden.
  • Kommunikation und Zusammenarbeit: Pflegen Sie eine offene und kooperative Kommunikation mit der Vergabestelle und klären Sie Unklarheiten rechtzeitig für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

DIE DTAD PLATTFORMZUGANG ZU AUSSCHREIBUNGEN FÜR IHRE REGION UND BRANCHE

Suchen Sie Ausschreibungen aus bestimmten Städten, Landkreisen und Bundesländern passend für Ihre Branche? Die DTAD Plattform liefert Ihnen Auftragschancen, die Ihren Suchkriterien entsprechen.

AUSSCHREIBUNGEN
NACH STÄDTEN

AUSSCHREIBUNGEN
NACH REGIONEN

AUSSCHREIBUNGEN
NACH BUNDESLÄNDERN

AUSSCHREIBUNGEN
NACH BRANCHEN

Welche Rolle spielen Nachhaltigkeit, Qualität und Compliance für Vergabestellen?

  • Nachhaltigkeit: Vergabestellen setzen immer öfter auf nachhaltige Beschaffungsansätze, um Umweltauswirkungen zu minimieren und soziale Verantwortung zu fördern. Umweltfreundliche Lösungen und soziale Aspekte rücken in den Vordergrund.
  • Qualität: Die Qualität der gelieferten Produkte oder erbrachten Dienstleistungen ist entscheidend für den Erfolg eines Projekts und wird von Vergabestellen im Vergabeverfahren entsprechend bewertet.
  • Compliance: Die Einhaltung von Gesetzen, Vorschriften und Standards ist für Vergabestellen von Bedeutung, um rechtliche Risiken zu minimieren und die Integrität und Transparenz des Beschaffungsprozesses zu gewährleisten. 

Wer oder was ist eigentlich eine Vergabestelle? – eine Definition

Allgemein handelt es sich bei der Vergabestelle um die bei einem öffentlichen Auftraggeber für die Auftragsvergabe zuständige Organisationseinheit, die mittels eines Vergabeverfahrens zum Beispiel einer Öffentlichen Ausschreibung Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträge vergibt.

Eine Vergabestelle kann auch für die Vergabe von Aufträgen mehrerer Fachabteilungen oder mehrerer Auftraggeber zuständig sein.

WELCHE ROLLE SPIELT DIE VERGABESTELLE BEI EINER AUFTRAGSVERGABE?

Bei der Vergabe öffentlicher Aufträge durch die öffentliche Hand, etwa einer Verwaltung, sind verschiedene Beteiligte involviert. Typischerweise stellt der Bedarfsträger / die Fachabteilung einen bestehenden Bedarf fest, klärt also das "Ob" einer Beschaffung.

Die Vergabestelle ist dagegen für das "Wie" der Beschaffung zuständig. Sie bringt für die Auftragsvergabe das notwendige Prozess-Know-how und Wirtschaftlichkeitsverständnis ein und sorgt dafür, dass das Vergaberecht beachtet wird. Darüber hinaus prüft die Vergabestelle auch, ob vielfach nachgefragte Leistungen möglicherweise für die Vergabe gebündelt werden können – etwa durch Ausschreibung einer Rahmenvereinbarung.

WAS ZÄHLT ZU DEN AUFGABEN DER VERGABESTELLE?

Die Vergabestelle ist federführend für die Vergabeverfahren zuständig und

  • erstellt die Vergabeunterlagen,
  • klärt bestimmte Rechtsfragen im Vorfeld einer Vergabe,
  • übernimmt das Fristenmanagement und die Durchführung des gesamten Ausschreibungsverfahrens,
  • beantwortet Bieterfragen und
  • erteilt in der Regel den Zuschlag.

Aufgabe der Vergabestelle ist es regelmäßig, in Zusammenarbeit mit dem Bedarfsträger / der Fachabteilung die Vergabeunterlagen zu erarbeiten. Die Vergabeunterlagen enthalten u. a.

  • die Bewerbungsbedingungen, in denen etwa Anforderungen an die Angebote, Vorgaben für die Angebotsabgabe, die von den Bewerbern und Bietern zur Prüfung ihrer Eignung vorzulegenden Unterlagen, sonstige Formalia und die maßgeblichen Fristen enthalten sind, sowie
  • die Leistungsbeschreibung und
  • oft einen Entwurf des abzuschließenden Vertrags.

Auch im Vorfeld eines Vergabeverfahrens hat die Vergabestelle bestimmte Entscheidungen, zum Beispiel über die anzuwendende Verfahrensart, zu treffen.

Die Vergabestelle muss vor allem sicherstellen, dass das eigentliche Verfahren nach Recht und Gesetz, also nach den vergaberechtlichen Vorschriften durchgeführt wird. Die vergaberechtlichen Vorschriften sind in dem "Vergabegesetz", dem Vierten Teil des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB), den unterschiedlichen Vergabeverordnungen und Vergabeordnungen, zum Beispiel in der Vergabeordnung für Bauleistungen (VOB) geregelt.

Die Vergabeverfahren oberhalb der EU-Schwellenwerte müssen elektronisch durchgeführt werden (sogenannte EVergabe oder Elektronische Vergabe), so dass viele Vergabestellen eVergabe-Systeme bzw. Vergabeportale oder Vergabeplattformen nutzen.

WAS IST EINE ZENTRALE VERGABESTELLE?

Von einer Zentralen Vergabestelle spricht man, wenn die Auftragsvergabe innerhalb einer Organisation in dem Sinne zentralisiert wurde, dass eine bestimmte Organisationseinheit innerhalb der Institution für sämtliche oder bestimmte Auftragsvergaben entweder der verschiedenen Bereiche der eigenen Institution oder auch für fremde öffentliche Auftraggeber zuständig ist und für diese dauerhaft die Beschaffung von Bau- bzw. Liefer- und Dienstleistungen übernimmt.

Vorteil einer Zentralen Vergabestelle: In einer Zentralen Vergabestelle wird vergaberechtliches und vergabetechnisches Fachwissen gebündelt.

WELCHE AUFGABEN HAT EINE ZENTRALE VERGABESTELLE?

Zu den wesentlichen Aufgaben einer Zentralen Vergabestelle zählen

  • die federführende Durchführung des Vergabeverfahrens unter Einhaltung der vergaberechtlichen Vorgaben,
  • die vergaberechtliche Beratung der Fachämter und Fachabteilungen,
  • die Kommunikation mit den Bewerbern und Bietern sowie
  • die Beantwortung von Rügen,
  • die laufende Rechtsberatung sowie
  • ggf. auch die Vertretung des Auftraggebers in vergaberechtlichen Nachprüfungsverfahren.

Daneben erkennt und nutzt eine Zentrale Vergabestelle Beschaffungssynergien.

DER DTAD, IHR PARTNER FÜR AUSSCHREIBUNGEN UND FACHWISSEN RUND UM VERGABERECHT

DER ABLAUF DER ÖFFENTLICHEN AUSSCHREIBUNG EINFACH ERKLÄRT
DIE BEWERTUNGSMATRIX: PUNKTESYSTEM FÜR TRANSPARENZ BEI VERGABEN
DIE URKALKULATION ALS TEIL DES ANGEBOTS: WAS BIETER WISSEN SOLLTEN
Beschränkte Ausschreibung - Definition im DTAD Glossar

Wir sind gern persönlich für Sie da

Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen