Leistungsbeschreibung

Die Leistungsbeschreibung beinhaltet die Beschreibung einer Sachleistung sowie deren Gegenleistung, in der Regel den Preis einer Kaufsache im Rahmen eines Austauschvertrags. Die Sachleistung wird insbesondere hinsichtlich ihrer Eigenschaften, Funktionen und Qualitätsmerkmale definiert.

Das Vergaberecht sieht eine eindeutige und erschöpfende Beschreibung der Leistungen durch den Auftraggeber vor, damit die Angebote bestmöglich miteinander verglichen werden können.

Die Leistungsbeschreibung kann in Form eines listenartigen Leistungsverzeichnisses oder eines allgemein formulierten Leistungsprogramms vorgelegt werden.