Millionenschwere Bauprojekte in 2020 ganz leicht finden

DTAD Redaktionsteam
Beitrag von DTAD Redaktionsteam am 09.12.19 11:00 Uhr   |   Themen: Top-Projekte

Header-Beitragjpg„Hinterher ist man meistens schlauer“. Was für das Leben im Allgemeinen, gilt auch im beruflichen Kontext. Gehen Sie 2020 doch einfach mal anders vor: Denn es ist es mitunter so einfach, gleich von Anfang an clever zu agieren. Zum Beispiel, wenn man sich als Dienstleister am Bau, als Hersteller oder Händler regelmäßig beim DTAD zu anstehenden Bauvorhaben informiert. Vom Krankenhaus mit öffentlicher Beteiligung über Bildungsstätten bis hin zu Gewerbekomplexen erhalten Sie als Kunde des DTAD übersichtlich aufbereitete Datensätze zu sämtlichen veröffentlichten Bauvorhaben in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Erfahren Sie daher in unserem Rückblick mehr zu spannenden Großprojekten mit einem Gesamt-Investitionsvolumen von mehr als einer Milliarde Euro, die wir 2019 für unsere Kunden bereitgehalten haben.


Neuer Raum für Gesundheit und Pflege - Ersatzneubau des Klinikums Bremen-Mitte

Bereits Mitte 2011 wurde unter Beteiligung der öffentlichen Hand und der „Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen“ als Bauherr mit dem Neubau des Klinikum Bremen-Mitte begonnen. Mit einem Projektvolumen von vier Millionen Euro ist so in einer großartigen Gemeinschaftsleistung von Planungsbüros und ausführenden Gewerken in den letzten acht Jahren das modernste und größte Krankenhaus Bremens entstanden. In Zahlen bedeutet das: 25 Kliniken, 7 Institute, 22 OP-Säle, 400 Patientenzimmer, 4.500 Räume.

Rund 50.000 Patientinnen und Patienten profitieren nun pro Jahr von professioneller Versorgung in einem modernen Umfeld. Kurze Wege, gesteigerter Komfort und innovative technische Neuerungen inklusive.

Der Himmel über Bogenhausen - Neubau des Hochhausensembles "Bavaria

Viele Münchner nennen es „eines der spektakulärsten Immobilienprojekte der neueren Münchner Stadtgeschichte“. Für viele Gewerke – vom Beton- und Stahlbetonbau über Elektroinstallationen bis hin zu Blitzschutzarbeiten und Landschaftsbau – war es eine großartige Gelegenheit über eine Bewerbung die eigenen Kompetenzen in dieses Großprojekt mit einzubringen.

Mitte 2015 startete vor den Toren Bogenhausens der Bau des aus vier Türmen bestehenden Hochhausensembles mit einer Gesamtnutzfläche von 77.000 m2. Dabei verteilt sich die Fläche auf die drei Bürotürme mit insgesamt 62.000 m2 Nutzfläche und den Hotelturm mit 15.000 m2 Nutzfläche. Auch der Bau von zwei Tiefgaragen war Bestandteil der Gesamtkonzeption.

Bei einer Bauzeit von rund vier Jahren beliefen sich die Projektkosten auf 380 Millionen Euro. Mit Fertigstellung des vom spanischen Architekturbüro Nieto Sobejano Arquitectos konzipierten Ensembles hat die Stadteinfahrt im Münchner Osten ein neues attraktives Gesicht erhalten.

Ein neuer Bau für den Maschinenbau - Neubau eines Universitätscampus für die Fakultät Maschinenbau

In Auftrag gegeben vom Institut für Werkstoffkunde der Gottfried Wilhelm Leibnitz Universität Hannover, entstand von Sommer 2016 an ein neues „Zuhause“ für den Fachbereich Maschinenbau. Projektvolumen: 175.000.000 Euro.

Zum Projektumfang des gewerblichen Bauvorhabens zählte der neue Campus mit drei Institutsgebäuden, einem Forschungsbau „Dynamik der Energiewandlung“, einem Hörsaalgebäude sowie einer Mensa, einem Seminarhaus und einem Technikgebäude. Was in den drei Jahren Bauzeit auf rund neun Hektar Fläche entstand ist ein Meilenstein in der Geschichte der Universität und die größte Umbaumaßnahme, die dort jemals durchgeführt wurde. Der neu entstandene Campus bietet von nun an rund 5.300 Studierenden und Beschäftigten ein modernes Lern-, Lehr und Arbeitsklima.

 

Leuchtturmprojekt Marieninsel - Neubau des Büroensembles "Marieninsel"

Das vierte Großprojekt, das wir Ihnen heute vorstellen, führt uns nach Frankfurt am Main. Hier entstand seit Frühjahr 2017 das Büroensemble Marienturm mit Marienforum auf der sogenannten Marieninsel. Das 10-geschossige Forum und der 155 Meter hohe Turm verfügen über eine Gesamtmietfläche von 57.400 m2. Das Investitionsvolumen belief sich auf 130 Millionen Euro. Auch dieses spannende Projekt im Bankenviertel der Mainmetropole war für DTAD-Kunden bereits weit vor Grundsteinlegung in der Datenbank hinterlegt.

DTAD 360: Ausblick für 2020

Das waren vier von vielen Top-Projekten, die Sie mit Hilfe von DTAD 360 mit nur wenigen Klicks auf unserer Online-Plattform recherchiert hätten. Statt langem Suchen, finden Sie hier ganz einfach die Bauvorhaben, die zu Ihnen, Ihrem Unternehmen und Ihren Rahmenbedingungen passen – inklusive aller benötigter Informationen zu Gebäudetyp, Projektvolumen, Ausstattungsdetails und Größe sowie zur Bauart des jeweiligen Projektes.
Setzen Sie für 2020 auf professionell recherchierte Daten und lassen Sie im kommenden Jahr DTAD 360, die führende Online-Plattform für Auftragsmanagement, für sich arbeiten.

    Erfahren Sie im DTAD Blog alles Wissenswerte zum Thema Auftragsmanagement. Erhalten Sie Tipps für Ihre Auftragsakquise, Hilfestellung durch den vergaberechtlichen Paragraphen -  Dschungel und praxistaugliche Wissensformate. 

    DTAD Blog abonnieren

    Neueste Beiträge