Torsten Daus im Interview: „Das neue DTAD 360 beinhaltet ein vollwertiges CRM.”

DTAD Redaktionsteam
Beitrag von DTAD Redaktionsteam am 23.09.20 07:45 Uhr   |   Themen: Auftragsmanagement, DTAD intern

Torsten Daus im Interview: Das neue DTAD 360 ist ein vollwertiges CRM.Im Jahr 2018 ging mit DTAD 360 die heute führende Online-Plattform im Auftragsmanagement live. Am 30.09.2020 erwarten wir die nächste Generation der digitalen Vertriebslösung. In unserer Interview-Reihe „Das neue DTAD 360” gibt das DTAD Team interessante Einblicke in den vollumfänglichen Relaunch, die Phase der Weiterentwicklung und Herausforderungen. Zum Auftakt nimmt uns DTAD Vorstand Torsten Daus mit hinter die Kulissen.

 

Legen wir gleich zu Beginn die Hand aufs Herz: Was macht das neue DTAD 360 so besonders?

Torsten Daus | Als digitale Rundumlösung im Auftragsmanagement bildet das neue DTAD 360 erstmals Vertriebs- und Kundenprozesse ganzheitlich ab. Unsere mehr als 12.000 Nutzer können ab dem 30.09.2020 flexibel neue Auftragsinformationen vom DTAD beziehen und ihre eigenen Projekte, Leads und Bestandskunden in DTAD 360 integrieren und verwalten. Das neue DTAD 360 lässt sich damit erstmalig auch als vollwertiges CRM-System verwenden. Weiterhin haben wir eine Vielzahl an Funktionen rund um die Neukundenakquise und Kundenbindung grundlegend überarbeitet. Von der kollaborativen Arbeit im Team über die Einschätzung der Auftragschancen bis hin zur Visualisierung und Verwaltung von Vertriebsprozessen in unserer neuen Funktion „DTAD Workflows“.



Sie erwähnen zahlreiche Neuerungen, aber weshalb sprechen wir gleich von einer neuen Generation bzw. dem „neuen" DTAD 360?

Torsten Daus | Viele unserer Kunden verwenden DTAD 360 nahezu täglich, um bspw. neue Akquisechancen aufzuspüren oder ihren Vertrieb effizienter zu gestalten. Unser Anspruch war und ist es, sie dabei zielgerichtet in ihren unterschiedlichen Arbeits- und Vertriebsprozessen zu unterstützen. Wir glauben, dass die kontinuierliche Weiterentwicklung und Anpassung auf die jeweils aktuellen Bedürfnisse unserer Kunden ein wichtiger Bestandteil von dauerhafter Kundenzufriedenheit sind. Daher arbeiten unsere Produkt- und Entwicklerteams ständig an Optimierungen und veröffentlichen mehrmals monatlich Updates. Allein im September und Oktober erscheinen über 150 Neuerungen. Damit war für uns der Punkt erreicht, an dem wir von einer neuen Generation und einem „neuen“ DTAD 360 sprechen wollten.


Mit Blick auf das bisherige DTAD 360: Was zeichnet die neue Generation im direkten Vergleich aus?


Torsten Daus | Das neue DTAD 360 ist noch daten- und prozessorientierter und behält dabei die jahrelang bewährten Merkmale bei. Unsere Kunden haben weiterhin die Möglichkeit, unterschiedliche Datenpakete, wie „Öffentliche Ausschreibungen", „Gewerbliche Bauvorhaben" oder „Firmen & Vergabestellen" flexibel direkt vom DTAD recherchiert zu beziehen. Zusätzlich können eigene Projekte und Leads von unseren Kunden in DTAD 360 angelegt oder importiert und gemeinsam mit den DTAD Daten bearbeitet werden. Zukünftig lassen sich Kundenprojekte auch ganz einfach mit DTAD Rechercheinformationen ergänzen, aktualisieren und synchron halten. Unsere CRM-Funktionen sind dabei optimal an die Prozesse von Unternehmen im öffentlichen und gewerblichen Sektor angepasst und unterstützen mit intelligenten digitalen Assistenten für maximal erfolgreiche Vertriebsperformance. Folgende Dinge werden sich dabei nicht ändern: Wir legen weiterhin höchsten Wert auf persönlichen Kundenservice und deutsche Datenschutz-Standards.


Eine Frage zum Abschluss: Was ist Ihr persönliches Highlight unter den vielen Neuerungen?

Torsten Daus | Für mich persönlich gehören die schon kurz erwähnten „DTAD Workflows“ zu den spannendsten neuen Funktionen. Anhand von Workflow-Vorlagen geben wir Unterstützung bei der Gestaltung des optimalen Akquiseprozesses, der sich auch individuell in DTAD 360 anpassen lässt. Der Clou: Jedes Projekt und jede Kundenbeziehung kann transparent im Team bearbeitet und im Blick behalten werden. Regeln und Automatisierungen helfen, Vertriebsprozesse noch effizienter zu gestalten und die Abschlusswahrscheinlichkeiten weiter zu steigern. Ergänzend zum aktualisierten DTAD Cockpit bieten jetzt die DTAD Workflows eine hervorragende Möglichkeit, Projekte und Kundenvorgänge optimal zu visualisieren. Übrigens: Alle neuen Funktionen werden für unsere Kunden automatisch nach Veröffentlichung freigeschaltet, ohne Aufpreis und Wechselgebühr.

Das neue DTAD 360 jetzt kostenlos testen

Gehören Sie zu den Ersten und entdecken Sie in Ihrer kostenlosen und unverbindlichen Testphase das neue DTAD 360. Überzeugen Sie sich von zahlreichen Funktionen zur Optimierung Ihrer Akquiseprozesse und sichern Sie sich jetzt lukrative Startvorteile:

Jetzt kostenlos testen

    Erhalten Sie kostenlos brandneue Informationen sowie Tipps und Tricks zur Optimierung Ihrer Akquiseprozesse und Vertriebs-Workflows direkt in Ihr E-Mail-Postfach oder bequem in Ihren Feed-Reader.

    DTAD Blog abonnieren

    Neueste Beiträge