Schluss mit Ausreden: Jetzt Auftragsmanagement optimieren

DTAD Redaktionsteam
Beitrag von DTAD Redaktionsteam am 10.09.19, 10:19 Uhr   |   Themen: Auftragsmanagement

dtad-blog-schluss-mit-ausreden-jetzt-auftragsmanagement-optimieren.jpg„Akquiriere in der Zeit, dann hast du in der Not.“ So ließe sich eine Volksweisheit abwandeln – und Unternehmen ins Stammbuch schreiben, die sich auf guten Umsätzen ausruhen.

Die deutsche Wirtschaft steht nach einer langen Wachstumsphase vor einer Rezession. Die Chemiebranche beispielsweise rechnet bereits für dieses Jahr mit einem Umsatzminus von drei Prozent. Auch Deutschlands Schlüsselbranche, der Maschinenbau, geht von deutlichen Einbußen aus. Es ist also höchste Zeit, sich für die kommenden Jahre zu wappnen, vor allem durch ein professionelles Auftragsmanagement.

Dabei hilft eine der smarten Lösungen des digitalen Zeitalter: Der DTAD bietet Unternehmen eine Plattform, um Aufträge zeitsparend zu akquirieren und zu managen – ohne langes Gesuche auf diversen Webseiten und ohne umständliche Excel-Listen.

Mit DTAD 360 ziehen die üblichen Ausreden nicht mehr. Zum Beweis entkräften wir die drei häufigsten Aussagen:

Aussage 1: „Wir haben so viel zu tun, uns bleibt für die Akquise keine Zeit.“

Läuft es rund, stellen insbesondere kleinere und mittlere Unternehmen die Akquise ein. Erstens brauchen sie alle Kapazitäten, um Aufträge abzuarbeiten. Und zweitens erscheint Neugeschäft unnötig, wenn die Aufträge ins Haus flattern wie gebratene Tauben im Schlaraffenland. Doch was, wenn sich die Rahmenbedingungen verschlechtern und die Unternehmen ihr Geld zusammenhalten müssen? Wer erst dann mit der Akquise beginnt, riskiert erhebliche Umsatzeinbußen. Denn der Aufbau tragfähiger Kontakte zu Neukunden dauert oft Monate.

Statt nun hektisch Akquise-Strohfeuer zu zünden, testen Sie besser DTAD 360. Die Online-Plattform zeigt Ihnen alle Ausschreibungen und Aufträge öffentlicher und gewerblicher Auftraggeber, die für Sie und Ihre Branche relevant sind. Intelligente Suchkriterien verschaffen den schnellen Überblick und den womöglich entscheidenden Vorsprung im Wettbewerb.

Aussage 2: „Unsere Stammkunden bringen uns durch die Saure-Gurken-Zeit.“

Vom Freiberufler bis zum Konzern – die Versuchung ist groß, sich auf ein paar Umsatzbringer zu verlassen und Neugeschäft als Zubrot zu begreifen. Die Praxis lehrt jedoch, dass auch langjährige Geschäftsbeziehungen jäh enden können. Die Gründe dafür sind vielfältig. Ein Geschäftspartner kann in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten. Dann fallen sicher geglaubte Aufträge Sparzwängen zum Opfer. Oder der bisherige Ansprechpartner verlässt das Haus und der neue bringt eigene Dienstleister mit. Oder die Geschäftsführung in einem Unternehmen wechselt und setzt erst einmal alle bisherigen Lieferanten vor die Tür.

Es ist also ein fataler Irrtum, Stammkunden als alte Freunde zu betrachten, auf die man auch in schlechten Zeiten zählen kann. Gehen Sie besser analytisch vor. Beobachten Sie den Markt und die Konkurrenz. DTAD 360 unterstützt Sie dabei mit Daten, Auswertungen und Prognosen.

Aussage 3: „Bei Ausschreibungen steht vorher fest, wer den Auftrag kriegt.“

Wo Behörden und Organisationen gesetzlich verpflichtet sind, mehrere Angebote einzuholen, kann gelegentlich getrickst werden. Das lässt sich kaum leugnen. Allerdings betrifft das meist eher kleinere Aufträge. Denn fliegt die Sache auf, rollen Köpfe, so wie jüngst der eines Staatssekretärs in einem großen deutschen Flächenland. Außerdem passiert insbesondere bei langfristigen Aufträgen oft das Gegenteil von Mauschelei: Ein Ministerium, ein Unternehmen oder eine gemeinnützige Organisation wünscht frischen Wind und lässt den altgedienten Dienstleister gegen hungrige Wettbewerber antreten.

Wer sich dann als informiert, kreativ und verlässlich erweist, sticht den Platzhirsch aus. Und noch etwas: Jedes Jahr verlaufen mehr als 4.000 Ausschreibungen in der EU ergebnislos. Das heißt, die Verantwortlichen finden keinen Dienstleister, der sich für den Auftrag interessiert.

All das spricht dafür, dass Sie sich mit einem minimalen Einsatz von Ressourcen schnell und einfach Umsatzchancen erarbeiten können. Auch dabei hilft Ihnen DTAD 360. Die Plattform bietet Ihnen beispielsweise Einblicke in Vergabeverfahren, sodass Sie sich gezielter vorbereiten können. Darüber hinaus können Sie sich auf DTAD 360 professionell präsentieren. So finden nicht nur Sie den Weg zu neuen Kunden. Die Kunden finden Sie.

    Erfahren Sie im DTAD Blog alles Wissenswerte zum Thema Auftragsmanagement. Erhalten Sie Tipps für Ihre Auftragsakquise, Hilfestellung durch den vergaberechtlichen Paragraphen -  Dschungel und praxistaugliche Wissensformate. 

    DTAD Blog abonnieren

    Neueste Beiträge