Skip to content
Kostenlos testen

Dynamisches Beschaffungssystem

diesen Artikel teilen

Das Dynamische Beschaffungssystem ist „ein zeitlich befristetes, ausschließlich elektronisches Verfahren zur Beschaffung marktüblicher Leistungen, bei denen die allgemein auf dem Markt verfügbaren Merkmale den Anforderungen des öffentlichen Auftraggebers genügen“ (§ 120 Abs.1 GWB). Es handelt sich beim Dynamischen Beschaffungssystem nicht um eine eigenständige Vergabeart, sondern in Abwandlung eines nichtoffenen Verfahrens nur um ein Instrument zu dem Zweck, Rahmenbeschaffungen mit einem variablem Bieterkreis elektronisch abzuwickeln. Regelungen dazu finden sich in §§ 22–24 VgV.

DIE DTAD PLATTFORM

Für Ihren Vorsprung im Vertrieb

  • Täglich passgenaue Leads und Ausschreibungen erhalten
  • Von Marktanalysen und Akquise-Prognosen profitieren
  • Aktuelle Kontaktdaten und Textvorlagen nutzen
  • Sales-Prozesse mit wenigen Klicks optimieren

Mehr erfahren
Lisa Kelm: Teamleitung Customer Success

Wir freuen uns auf den Austausch.