Zuschlagskriterien

Zuschlagskriterien sind jene Merkmale, die der Ermittlung des wirtschaftlichsten Angebots dienen und sich in der Regel auf den Auftragsgegenstand beziehen.
Die Zuschlagskriterien müssen, in der Reihenfolge ihrer Gewichtung, in der Vergabebekanntmachung bzw. spätestens in den Vergabeunterlagen veröffentlicht werden. Eine Änderung der Kriterien ist dann nicht mehr möglich.

Sofern die Wertung der eingehenden Angebote mittels eines Punktsystems erfolgen soll, muss diese Wertungsmatrix zeitgleich mit den Zuschlagskriterien übersandt werden.

Im Gegensatz zu den Eignungskriterien, können die Zuschlagskriterien in unterschiedlichem Maße erfüllt werden, was zu einer entsprechend differenzierten Bewertung der Bieter führt.

Glossar A bis Z