Skip to content
Kostenlos testen
Allgemein

Torsten Daus zum DTAD: Es geht um Alleinstellung und Emotionen

DTAD_Torsten_Daus_Blogbeitrag_2022-02-17

Seit dem 02.02.2022 zeigen wir im neuen DTAD Gewand, welche Akquise-Chancen auf unsere Kund:innen warten. Gleichzeitig lieferte das einprägsame Datum den Startschuss für neue Strukturen in der DTAD Plattform. Klarer, moderner und digitaler ist seitdem unser Außenauftritt. Geschäftsführer Torsten Daus verrät im Interview, was das neue Konzept auch für das Team und den DTAD als Arbeitgeber mit sich bringt.

Die neue Markenstrategie ist nicht nur für unser Produkt spürbar, sondern auch für das Unternehmen und das Team.

Torsten Daus | Ja, das ist richtig. Unsere neue Markenstrategie bietet zunächst mehr Übersicht und Transparenz für unsere Unternehmensmarke und das Produkt. Der DTAD ist nun die klare Dachmarke sowie der Name unserer Plattform. Die vier neu geschaffenen Module DTAD Tenderer, DTAD Constructor, DTAD Networker und DTAD Communicator differenzieren jetzt deutlich die einzelnen Funktionen und Möglichkeiten unserer Anwendung. Darüber hinaus rückt unser Logo- und Wappentier – der Sekretär – im Innen- und Außenauftritt stärker in den Vordergrund.

 

Der Sekretär: Logo- und Wappentier des DTAD

Der Sekretär begegnet uns tatsächlich immer wieder. Doch wieso ist diese Vogelart so wichtig für den DTAD?

Torsten Daus | Es geht um Alleinstellung und Emotionen. Der Sekretär als Teil der DTAD Marke ist in unserem Geschäftsumfeld einzigartig. Zudem steht er mit seinen Eigenschaften sinnbildlich für das Handeln unseres 22-jährigen Unternehmens:

Der Sekretär ist lebenslang seinem Partner treu. Bei der Jagd verschafft er sich aus großer Höhe einen Überblick und scannt das Feld nach potenzieller Beute. Er nimmt die Verfolgung auf, bleibt fokussiert und landet schließlich seinen Jagderfolg. 

All das sind schöne Parallelen zu unserer DTAD Plattform und der Art, wie wir auf die Jagd nach Informationen für unsere Kund:innen gehen. Und zu guter Letzt: Er ist – wie ich finde – ein elegantes Tier. Das zahlt auch in vielerlei Hinsicht auf unseren Qualitätsanspruch ein. Wir haben die Story des Sekretärs nie ausführlich erzählt. Das ändern wir hiermit. Auf der neuen DTAD Website widmen wir unserem Logo- und Wappentier erstmals eine eigene Seite.

Mit dem Relaunch des DTAD entstand auch eine neue Team-Kampagne. Was kannst du darüber berichten?

Torsten Daus | Wir positionieren uns mit der neuen Markenstrategie nicht nur in unserer marktführenden Position als Premium-Anbieter, sondern möchten auch als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen werden. Gemeinsam mit dem neuen Markenauftritt haben wir die Kampagne ‚Proud to be‘ ins Leben gerufen.

Wir lieben, was wir tun und sind stolz auf uns und den Erfolg unserer Kund:innen. Denn erst durch unser tägliches Handeln sorgen wir dafür, dass unsere Nutzer:innen ihrem Wettbewerb immer eine Schnabellänge voraus sind. Und das macht uns eben proud to be, wie wir so schön sagen. Mit der Kampagne und zahlreichen internen Aktionen stärken wir heute und auch zukünftig diesen Ansatz und unser Wir-Gefühl. Unser Lob: Wenn das Team stolz und gern über den DTAD als Arbeitgeber spricht.

Wie geht es mit der ‚Proud to be‘ Team-Kampagne weiter?

Torsten Daus | Aktuell stellen wir unsere acht Unternehmenswerte in den Fokus, die wir im Team erarbeitet haben und stetig verankern. Ich möchte hier ganz bewusst eine Unumkehrbarkeit erreichen, hierarchisches Denken abschaffen, modern und zukunftsweisend arbeiten. Mit transparenten Zielen und OKRs (Objectives and Key Results), mit einem Austausch auf Augenhöhe und Spaß an der Arbeit. Ich möchte ein verlässlicher Arbeitgeber für unsere 120 klugen Köpfe sein und gleichzeitig neue Talente anziehen. Zudem verfolgen wir mit ‚Proud to be‘ das Ziel, Kolleg:innen aufzuklären, die bisher nur einzelne Fragmente des Unternehmens kannten. Die Kampagne soll Fragen beantworten, wie

Warum ist meine persönliche Arbeit beim DTAD wichtig? Welche Kund:innen partizipieren davon? Wie sieht mein Teil der Arbeit eigentlich in der Applikation aus?

An dieser Stelle stehen noch spannende Aufgaben vor uns. Im DTAD Magazin berichten wir gern über die nächsten Etappenziele.

DIE DTAD PLATTFORM

Für Ihren Vorsprung im Vertrieb

  • Täglich passgenaue Leads und Ausschreibungen erhalten
  • Von Marktanalysen und Akquise-Prognosen profitieren
  • Aktuelle Kontaktdaten und Textvorlagen nutzen
  • Sales-Prozesse mit wenigen Klicks optimieren

Mehr erfahren

Weitere Beiträge

DTAD: Miriam Drabas, Head of Customer Success

Wir freuen uns auf den Austausch.