Skip to content
Kostenlos testen

Präqualifizierung

diesen Artikel teilen

Bei der Präqualifizierung handelt es sich um eine allgemeine Eignungsprüfung von Unternehmen, die unabhängig von Vergabeverfahren erfolgt.
Um sich zu präqualifizieren, müssen Unternehmen die Nachweise zur Sachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit bei einer Präqualifizierungsstelle einreichen. Diese Stellen werden z.B. vom Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen oder den Industrie- und Handelskammern getragen.

Unternehmen, die sich präqualifiziert haben, können ihre Eignung für öffentliche Aufträge anhand eines Eintrags in einer Präqualifizierungsliste nachweisen.

DIE DTAD PLATTFORM

Für Ihren Vorsprung im Vertrieb

  • Täglich passgenaue Leads und Ausschreibungen erhalten
  • Von Marktanalysen und Akquise-Prognosen profitieren
  • Aktuelle Kontaktdaten und Textvorlagen nutzen
  • Sales-Prozesse mit wenigen Klicks optimieren

Mehr erfahren
DTAD: Miriam Drabas, Head of Customer Success

Wir freuen uns auf den Austausch.