Neu beim DTAD? Jetzt registrieren
Unverbindlich testen
Neu beim DTAD? Jetzt registrieren
dtad_verlauf
Relevante Ausschreibungen von Vergabestellen finden – DTAD Plattform

Die DTAD PlattformTU Dresden – PASSENDE AUSSCHREIBUNGEN ERHALTEN

Die DTAD Plattform liefert Ihnen relevante Ausschreibungen und erleichtert Ihre Teilnahmeentscheidung
  • Mit Kontaktdaten zu TU Dresden und beteiligten Firmen
  • Inklusive Analysen zum Vergabeverhalten und zu potenziellen Bietern

TU DRESDEN – AKTUELLE AUSSCHREIBUNGEN AUF DER DTAD PLATTFORM

Re­vi­si­on orts­fes­te elek­tri­sche An­la­gen 2024 - 3 Lose

Dokumententyp:
Ausschreibung
Veröffentlichung:
07.05.24
Frist:
Region:
Kontakt:
E-Mail:
Leistungsbeschreibung:
Re­vi­si­on orts­fes­te elek­tri­sche An­la­gen 20...

TU Dresden – SIE MÖCHTEN AUSSCHREIBUNGEN UND KONTAKTDATEN DER VERGABESTELLE ERHALTEN?

Sichern Sie sich passende Ausschreibungen zu TU Dresden auf der DTAD Plattform und erhalten Sie

  • allgemeine Informationen wie Telefonnummern und E-Mail-Adressen 
  • aktuelle Ausschreibungen und Details zu vergebenen Aufträgen
  • Einblicke in Netzwerke, Unternehmenskooperationen, Niederlassungen oder Zweigstellen

Nutzen Sie die Gelegenheit und erkunden Sie alle Möglichkeiten zu TU Dresden und weiteren relevanten Vergabestellen im unverbindlichen Test.

DIE DTAD PLATTFORM IN ZAHLEN

> 5.500 aktive Kunden täglich
> 5.500 erfolgreiche Kunden täglich
99 % Marktabdeckung bei Auftragsdaten
99 % Marktabdeckung bei Auftragsdaten
Jährlich über 450.000 Ausschreibungen
Jährlich über 450.000 Ausschreibungen
> 40.000 aktuelle Profile von Vergabestellen
> 40.000 hinterlegte Vergabestellen mit Kontaktdaten

Die DTAD Plattform entdeckenÜBERZEUGEN SIE SICH IM UNVERBINDLICHEN TEST

  • Kostenlos & unverbindlich: Ihre Testphase endet automatisch. Keine Abmeldung nötig.
  • Alle Ausschreibungen & Analysen: Alle Auftragsdaten, Funktionen und ein persönliches Onboarding enthalten.
a group of people smiling men

TU Dresden – Wie komme ich an Ausschreibungen?

Für einen effizienten Zugang zu Ausschreibungen empfehlen sich leistungsstarke Vertriebstools wie die DTAD Plattform.

  • Die Plattform des DTAD bietet einen automatisierten Ansatz zur Recherche und Analyse relevanter Ausschreibungen. Sie werden unmittelbar nach Veröffentlichung über relevante TU Dresden-Projekte informiert.
  • Die frühzeitige Informationsbereitstellung ermöglicht es Ihnen, Ihre Teilnahme ebenso frühzeitig zu prüfen und sich optimal auf die Ausschreibungen vorzubereiten.
  • Kontaktdaten zu relevanten Ansprechpartnern und verfügbare Vergabeunterlagen sind bereits hinterlegt.

Unser Tipp: Lernen Sie die DTAD Plattform im unverbindlichen Test kennen und sichern Sie sich neue Auftragschancen zu TU Dresden und ähnlichen Vergabestellen für Ihr Unternehmen.

Wie nehme ich an einer Ausschreibung von TU Dresden teil?

TU Dresden Damit Ihre Bewerbung wahrgenommen wird, empfehlen wir die folgenden Punkte für die Teilnahme an Ausschreibungen:

  • Ausschreibungen finden: Nutzen Sie die DTAD Plattform, um relevante Ausschreibungen gemäß Ihren Suchkriterien effizient zu finden.
  • Vergabeunterlagen prüfen: Greifen Sie mit der DTAD Plattform direkt auf Leistungsverzeichnisse und verfügbare Vergabeunterlagen zu. So können Sie schneller einschätzen, ob die TU Dresden-Ausschreibung zu Ihrem Angebot passt.
  • Fristen beachten: Erstellen Sie ein Angebot unter Beachtung der festgelegten Fristen und Nachweise. Nutzen Sie das Dokumentenmanagementsystem der DTAD Plattform, um alle benötigten Dokumente vorab zu bündeln.
  • Vollständigkeit berücksichtigen: Überprüfen Sie frühzeitig, dass alle erforderlichen Informationen vollständig und korrekt sind, und reichen Sie Ihr Angebot zwingend vor Fristablauf ein.
  • Strukturiertes Nachfassen: Behalten Sie den Kommunikationskanal der Vergabestelle mit allen Aktualisierungen im Blick. Die DTAD Plattform unterstützt Sie dabei mit Terminfunktionen.

Informationen und Ausschreibungen der Technischen Universität (TU) Dresden

Die Technische Universität Dresden (TU Dresden) ist eine der größten und renommiertesten Universitäten in Deutschland, bekannt für ihre starke Forschungs- und Lehrtradition in den Ingenieur-, Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften. Gegründet wurde sie 1828 als Technische Bildungsanstalt Dresden und ist heute eine öffentliche Universität.

Die TU Dresden gliedert sich in verschiedene Fakultäten, die ein breites Spektrum an Studiengängen und Forschungsbereichen abdecken, darunter Mathematik und Naturwissenschaften, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik und Informationstechnik, Informatik, Maschinenwesen, Wirtschaftswissenschaften und Medizin.

Die TU Dresden ist bekannt für ihre Forschungsstärke und Innovationskraft und gehört als Exzellenzuniversität zu den führenden deutschen Hochschulen, die besondere Förderung für ihre Spitzenforschung erhalten. Die Universität betreibt zahlreiche Forschungsinstitute und Zentren, die eng mit der Industrie und anderen Forschungseinrichtungen zusammenarbeiten. Zudem unterhält sie zahlreiche internationale Partnerschaften mit Universitäten und Forschungseinrichtungen weltweit.

Der Hauptcampus der TU Dresden befindet sich im südlichen Teil von Dresden und umfasst eine Vielzahl von Gebäuden für Lehre, Forschung und Verwaltung. Die Universität verfügt über umfangreiche Bibliotheken, spezialisierte Labore und moderne Forschungseinrichtungen. Zahlreiche Einrichtungen wie das Studentenwerk, Wohnheime, Sportanlagen und studentische Initiativen unterstützen das Leben und Lernen an der TU Dresden.

Die Technische Universität Dresden schreibt regelmäßig öffentliche Aufträge aus, um verschiedene Dienstleistungen, Produkte und Bauprojekte zu beschaffen, die für den Betrieb und die Instandhaltung der Universität notwendig sind. 

Typische Ausschreibungen der TU Dresden

  • Bau- und Infrastrukturprojekte, u. a. Bau- und Renovierungsarbeiten an Laboren, Hörsälen, Bibliotheken und weiteren Universitätsgebäuden
  • Forschungsprojekte, wie Ausschreibungen für spezifische Forschungsarbeiten in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Innovationsprojekte für die Zusammenarbeit mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen zur Entwicklung neuer Technologien und Lösungen
  • Projekte zu Softwareentwicklung und -wartung, wie die Entwicklung, Implementierung und Wartung von Softwarelösungen für Verwaltung, Forschung und Lehre
  • Ausschreibungen zu IT-Infrastruktur inklusive der Beschaffung und Wartung von Hardware, Netzwerken und IT-Sicherheitslösungen
  • Aufträge über Dienstleistungen, wie die Reinigung und Sicherungen von Universitätsgebäuden
  • Bildungsprogramme inklusive der Entwicklung und Durchführung von Schulungsprogrammen für Studenten und Fachkräfte
  • Öffentlichkeitsarbeit mit allen Maßnahmen zur Information der Öffentlichkeit über die Tätigkeiten der TU Dresden, einschließlich Veranstaltungen und Publikationen.

Ihr Weg zur passenden Ausschreibung: Die TU Dresden veröffentlicht ihre Ausschreibungen auf verschiedenen Plattformen. Die DTAD Plattform bündelt alle passenden Ausschreibungen der Universität für Sie. Ohne aufwendige Eigenrecherche erhalten Sie Zugriff auf alle potenziellen Aufträge und können schneller eine Teilnahmeentscheidung treffen. Nutzen Sie die Gelegenheit und erkunden Sie Ihre Möglichkeiten im unverbindlichen Test.

Ausschreibungen von diesen Vergabestellen könnten Sie auch interessieren

A

Agentur für Arbeit, Allianz, AOK, ARD Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten Deutschland, Autobahn GmbH, Avacon Netz GmbH

B

Barmer, Bayerischer Rundfunk, Berliner Bäder-Betriebe, Berliner Immobilienmanagement (BIM), Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berliner Wasserbetriebe (BWB), Brandenburgischer  Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB), Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, Bundesforstbetrieb, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung Berlin (BBSR), Bundesministerium der Verteidigung, Bundesministerium des Innern und für Heimat, Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Bundesministerium für Bildung und Forschung, Bundesministerium für Digitales und Verkehr, Bundesnetzagentur, Bundeswehr, BVG Berliner Verkehrsbetriebe, BWI GmbH

C

Charité Universitätsmedizin Berlin

D

DAK-Gesundheit, Dataport, DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH, Deutsche Bahn, Deutsche Bundesbank, Deutsche Elektronen Synchrotron (DESY),  Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), Deutsche Post, Deutsche Rentenversicherung, Deutsches Rotes Kreuz (DRK), Deutsche Telekom, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

E

Entsorgungswerk für Nuklearanlagen (EWN)E.ON

F

Flughafen HamburgFlughafen MünchenFraport AGFraunhofer-GesellschaftFreie Universität Berlin (FU)

G

GIZ Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, GMSH Gebäudemanagement

I

Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund), Innungskrankenkassen (IKK)

K

Kaufmännische Krankenkasse (KKH)Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe (KTE), KfW Bankengruppe, Knappschaft, Kommunale Wirtschafts- und Leistungsgesellschaft (KWL)

L

Landesbetrieb für Liegenschafts- und Baubetreuung, Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL), Lausitzer und mitteldeutsche Bergbau Verwaltungsgesellschaft (LMBV)

M

MVV Münchner Verkehrs- und Tarifverbund

N

Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Bauen und Digitalisierung

R

Robert Koch-Institut (RKI)

S

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen BerlinSiemens Betriebskrankenkasse (SBK)Sprinkenhof GmbHStaatliches Bauamt AugsburgStaatliches Bauamt Regensburg, Staatliches Bauamt Schweinfurt, Staatsbetrieb Sachsenforst (SBS), Stadtgüter München, Stadtreinigung Hamburg, Stadtwerke Leipzig, Stadtwerke München

T

Techniker Krankenkasse, Technische Universität (TU) Berlin, Technische Universität (TU) Dresden,

U

Universität Hamburg, Universität zu Köln

V

Vattenfall

W

Wismut GmbH

Z

ZDF Zweites Deutsches Fernsehen, Zoll

DER DTAD, IHR PARTNER FÜR AUSSCHREIBUNGEN UND FACHWISSEN ZUM VERGABERECHT

DER ABLAUF DER ÖFFENTLICHEN AUSSCHREIBUNG EINFACH ERKLÄRT
DIE BEWERTUNGSMATRIX: PUNKTESYSTEM FÜR TRANSPARENZ BEI VERGABEN
DIE URKALKULATION ALS TEIL DES ANGEBOTS: WAS BIETER WISSEN SOLLTEN
Beschränkte Ausschreibung - Definition im DTAD Glossar