Submissionstermin

Beim Submissionstermin oder auch Eröffnungstermin werden im Rahmen eines Vergabeverfahrens im Unterschwellenbereich nach VOB/A alle eingegangenen Angebote geöffnet und verlesen. Dabei dürfen nur der Auftraggeber und die Bieter bzw. deren Bevollmächtigte anwesend sein. Nach Öffnung aller zuvor in einem verschlossenen Umschlag eingereichten Angebote werden die Ergebnisse protokolliert.
In den Geheimwettbewerben nach VOL/A und VgV ist der Eröffnungstermin nicht öffentlich, die Angebote werden nicht bekanntgegeben.

Glossar A bis Z