Skip to content
Kostenlos testen

Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL)

diesen Artikel teilen

Die Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen (VOL) regelt in Teil A, Abschnitt 1 die Vergabe von Lieferungen und (Dienst)-Leistungen im Unterschwellenbereich. Von diesen Regelungen ausgenommen sind jene Bauleistungen, welche unter die VOB/A fallen. In Teil B der VOL sind die Verträge zwischen Aufraggebern und -nehmern geregelt.

Die VOL erarbeitet der Deutsche Vergabe- und Vertragsausschuss für Lieferungen und Dienstleistungen (DVAL), in welchem Vertreter von Bund, Ländern und Kommunen sowie von Wirtschaftsverbänden und Gewerkschaften sitzen.

Was zuvor für den Oberschwellenbereich durch die VOL/A Abschnitt 2 geregelt war, ist seit 2016 in der VgV festgelegt.

Weitere Informationen sowie die komplette VOL als PDF

DTAD - DIE FÜHRENDE AKQUISE-PLATTFORM

Für Ihren Vorsprung im Vertrieb

Weil Sie qualifizierte Leads von uns erhalten und Ihren Erfolg steigern. Und weil Sie Markt und Wettbewerb im Blick haben und Ihre Prozesse optimal managen. Entdecken Sie jetzt die digitale Akquise-Plattform des DTAD. 

Mehr erfahren
DTAD: Miriam Drabas, Head of Customer Success

Wir freuen uns auf den Austausch.